Erhobene Informationen: Seriennummer des Gerätes (Seite 17)

Wie bei den meisten technischen Geräten üblich, gibt es auch bei Android-Smartphones und -Tablets eine Seriennummer – die Device-ID. Diese Nummer ist in der Regel so gespeichert, dass sie selbst das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen überlebt. Apps können einfach so auf diese Nummer zugreifen. Sie müssen dazu keine Berechtigung abfragen.

Anwender*innen können die gespeicherte Device-ID nur mit besonderen Zugriffsrechten, so genannten Root-Rechten, ändern. Man kann die Nummer aber anzeigen lassen. Meistens ist sie in den Geräte-Einstellungen unter Über dieses Telefon → Status → Serial zu finden. Sie wird vom Hersteller der System-Software vergeben, die auch das Betriebssystem mitbringt.

Ab Android 8 benötigen Apps die Berechtigung Telefonstatus und Identität abrufen, um auf die Device-ID zuzugreifen.

Apps, die diese Daten übertragen:

Kinder schlafen Musik

Baby songs - lullaby

Luftlinie – Entfernung messen

digitalsirup GmbH

Geometrie Formeln – Polygeom Calc

Daluz Software

Lernspiele für Vorschulkinder

Boriol

Fit! – the fitness app

MacroFit Inc

Mindbody: Home Workout & Fitness App

MINDBODY Inc

YouCam Video – Videos bearbeiten & Filme erstellen

Perfect Corp.

Wecker – Alarm Clock

IVYMOBILE

ESPN

ESPN Inc

Dessert Recipes

DIL

Bergwerk Maze 3D

ProdigyDev

Deutsche Heilpraktikerschule

Swift Management AG

Clever Programmieren

Carlsen Verlag

WebComics

WEBCOMICS HOLDINGS HK LIMITED

Lustige Witze

Swiss Codemonkeys

Yatzy Offline und Online – kostenlos Würfelspiel

LITE Games

Fotocollage – Fotoeditor und Fotorahmen

Smart Mobiles Tools

WATCHA PEDIA – Movies, TV shows Recommendation App

Watcha Inc.

Live Holdem Pro Poker – Kostenlose Casinospiele

Scientific Games Interactive (IL)

Colorish – kostenlose Mandala für Erwachsene

GoodSoftTech

Malbuch für mich & Mandala Malvorlagen

Apalon Apps

10000000

EightyEight Games

Seite 1 Seite 17