Erhobene Informationen: Geburtsdatum (Nutzerangabe)

Hier handelt es sich um das Geburtsdatum, das Sie selber in der App angeben. Dies kommt zum Beispiel bei Fitness- oder Gesundheits-Apps vor, um Ergebnisse korrekt berechnen zu können. Da das genaue Geburtsdatum auch oft genutzt wird, um Sie als Person zum Beispiel im Kundensupport zu verifizieren, sollte es niemals ohne wichtigen Grund an Dienste gegeben werden. In der Regel genügt die Altersangabe in Jahren oder ein Altersbereich.

Apps, die diese Daten übertragen:

Better: Gesunde Gewohnheiten und Migräne-Tracking

Marvel Comics